Unterschiede beim Antrieb

Jeder große BERG-Pedal-Gokart ist standardmäßig entweder mit BFR, BFR-3. E-BFR oder XXL-BFR system ausgestattet. Aber was ist das eigentlich und was ist der Unterschied zwischen den Systemen? Wir erklären es dir.


Die Abkürzung BFR steht für: Brake ( Bremse ), Freewheel ( Freilauf ) en Reverse ( Rückwärtsfahrt)

Die BERG-Pedal-Gokarts mit BFR- oder BFR-3-System bieten die folgenden Vorteile:

  • Jeder Pedal-Gokart hat einen Freilauf, der es ermöglicht, die Pedale bei fahrendem Pedal-Gokart in Ruhelage zu halten.
  • Außerdem hat jeder Pedal-Gokart eine Rücktrittbremse..
  • ach dem Stillstand können die Pedal-Gokarts sofort rückwärts fahren.

Die Pedal-Gokarts mit BFR-3-System haben noch eine weitere Funktion: eine echte Dreigangschaltung!
Damit ist es noch einfacher, schnell loszusausen oder einen Hügel hinaufzufahren!


Mühelose Fahrt dank Tretunterstützung (E-BFR)

Der E-Pedal-Gokart ist mit einem 250-W-Elektromotor ausgestattet, der Tretunterstützung bietet. Es gibt vier Stufen der Unterstützung: ECO, TOUR, SPORT und TURBO.

Mit diesen Pedal-Gokarts kannst du nach dem Aufladen mindestens zwei Stunden fahren. Mit dem E-Pedal-Gokart sind Geschwindigkeiten bis zu 16 km/h möglich. Kinder ab 6 Jahren haben an diesem Pedal-Gokart jahrelanges Spielvergnügen!

 

XXL-BFR

Dieser Rahmen wurde speziell entwickelt, damit nicht nur Jung und Alt, sondern auch große Menschen Pedal-Gokartfahren können.  Dieser neue Pedal-Gokart verfügt über sage und schreibe acht Sitzpositionen und ist 10 cm länger. Somit können Jung und Alt sowie Klein und Groß mit diesem Pedal-Gokart fahren. Außerdem haben wir den Rahmen zusätzlich verstärkt, sodass er noch stabiler geworden ist. Natürlich ist auch dieser Rahmen mit Luftreifen, BFR und Pendelachse ausgestattet. Der XXL-Rahmen ist zusammen mit den meisten Standard-Themenpaketen erhältlich.

 

Pedal Gokart Optionen

Optionen